Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

DerChecker

Anfänger

  • »DerChecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarlouis

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 048

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Januar 2010, 23:44

Getriebe Problem

Hallo erstmal,

ich hätte da MAL eine Frage an die Profis...

Ich fahre einen a6 4b bj.2003 2,4l 5Gang handschaltung.

Das Auto hat jetzt 103000km runter. Seit kurzem lässt sich das Getriebe extrem schwer schalten. Vom 1ten in den 2ten hackt es als sei irend etwas nicht in ordnung. Wenn ich länger fahre wird es ein wenig besser.

Ich hab da MAL mein obd interface angesteckt und mit vag vom ausgelesen. Er hat mir beim Motorsteuergerät einen Fehler" Kupplungsignalgeber" oder so ähnlich gebracht.

Bei Getriebeelektronik konnte er Gar nichts auslesen. Steuergerät nicht gefunden?

Hätte einer eine Idee was das sein könnte?

Vielen Dank
Gruß Norman


Hoizer

Silver User

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 703 686

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Januar 2010, 06:32

Ich bin zwar kein Profi, aber wieso sollte ein Schaltgetriebe ein Steuergerät haben??
Dein Problem hört sich für mich nach einem defekten Nehmerzylinder an.

DerChecker

Anfänger

  • »DerChecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarlouis

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 048

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Januar 2010, 09:17

Kann das echt sein? Die Kupplung trennt meiner Meinung nach ohne Probleme. Nur ein wenig schwer geht das ganze!


don_martin

Silver User

  • »don_martin« ist weiblich

Beiträge: 198

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 34

Erfahrungspunkte: 635 849

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Januar 2010, 10:18

ich tippe auf verschlissene Synchronringe zwischen erstem und zweitem Gang.
Ein Getriebeölwechsel könnte evtl. geringfügige Linderung verschaffen, wenn Du sagst, daß es bei warmem Motor besser geht.

Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 545 402

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Januar 2010, 10:20

wie Hoizer schon schrieb wieso sollte ein Schaltgetriebe ein Steuergerät haben?
wassollte denn dieses Steuergerät regeln?
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI

DerChecker

Anfänger

  • »DerChecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarlouis

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 048

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Januar 2010, 10:41

Ok Steuergerät, ich dachte nur das es vlt. dort ein Steuergerät gibt das irgendetwas regelt!!???

Synchonringe? Da hab ich als erstes dran gedacht.
Aber das ist ja von heut auf morgen passiert. Der Fehler im Motorsteuergerät. Vieleicht liegt dort der Fehler?

Ist das mit dem Getriebeöl wechsel wirklich so ein Problem? Also mit der Einfülltemperatur usw.
Ich hab mir heut MAL" jetzt mach ich`mir es selbst ;-) bestellt!


DerChecker

Anfänger

  • »DerChecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarlouis

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 048

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. Januar 2010, 21:06

So ich bin heute nach der Arbeit MAL 50km über die A-Bahn gefahren. Als ich wieder zuhause angekommen bin war das hacken so gut wie weg.
Ich gehe davon aus das bei Kälte sich die viskosität vom öl sehr verändert und dann dieses hacken auftritt.
Ich werde dann MAL das öl austauschen und schauen ob es besser wird.

DerChecker

Anfänger

  • »DerChecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarlouis

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 048

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. Januar 2010, 21:30

so, hab mein buch bekommen. Steht leider nix drinn vom getriebeöl wechsel. Hat jemand vlt. Eine beschreibung vom ölwechsel beim 5 gang getriebe?

Lesezeichen: