Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

manu-2

Audi AS

  • »manu-2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

EZ: 10/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Haunkenzell im Bay. Wald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 947 977

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Januar 2010, 08:13

Bei starkem Einfedern Motorruckler

hi freaks :-)

habe das wochenende MAL wieder ein komisches verhalten meines autos mitbekommen...

also immer wenn ich relativ schnell durch eine bodenwelle fahre (und er vorne einfedert) und ich dabei ordentlich gasgebe - dann setzt kurz der motor aus...

ich habe mir gedacht das könnte ja eine masse verbindung sein - aber warum immernur wenn er vorne relativ stark einfedert?

leider habe ich hier kaum straßen wo ich das problem reproduzieren könnte, um der sache MAL genauer nachzugehen..


ich habe eine tieferlegung von 60/40 drin...
P601 - Astra Caravan 1,6 - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - E39 528iA Touring LPG - E46 320i LPG Touring - Omega Caravan MV6 Facelift LPG Automat Irmscher Edition - A6 Avant 2,8 Quattro LPG Handschalter - BMW E61 530xd + BMW E36 320i Cabrio + R6 RJ03 + Audi A6 4F FL Avant 3.0TDI Quattro Handschalter
VCDS Raum SR & CHA vorhanden


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 426 110

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Januar 2010, 11:05

Na evtl ist irgendwas ausgeschlagen und dein Steuergerät meint, na da passt was nicht. Zb einer der Klopfsensoren registriert eine falsche Schwingung und denkt sich dann... oh ich muss jetzt das Signal zum einspritzen oder zünden geben.... und dann fängt er an auszusetzen. Prüfe MAL den Festsitz der Sensoren falls die fest sind prüfe deine Motorlager!

manu-2

Audi AS

  • »manu-2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

EZ: 10/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Haunkenzell im Bay. Wald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 947 977

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Januar 2010, 11:11

öhm wo sitzen die beiden klopfsensoren?

motorlager - einfach MAL am mororwackeln ob er sich bewegt?
P601 - Astra Caravan 1,6 - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - E39 528iA Touring LPG - E46 320i LPG Touring - Omega Caravan MV6 Facelift LPG Automat Irmscher Edition - A6 Avant 2,8 Quattro LPG Handschalter - BMW E61 530xd + BMW E36 320i Cabrio + R6 RJ03 + Audi A6 4F FL Avant 3.0TDI Quattro Handschalter
VCDS Raum SR & CHA vorhanden


manu-2

Audi AS

  • »manu-2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

EZ: 10/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Haunkenzell im Bay. Wald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 947 977

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Januar 2010, 17:54

also habe heute nochmal fehler ausgelesen:

Nockenwellengeber Bank 1 G40

könnte es auch daran liegen - aber vielleicht ist ja dort nur ein wackler, da der fehler nur kurzzeitig aussetzt..

hmm...teilenummer hätte ich schonmal - nur was ist bank 1? rechte seite wenn man davor steht?
P601 - Astra Caravan 1,6 - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - E39 528iA Touring LPG - E46 320i LPG Touring - Omega Caravan MV6 Facelift LPG Automat Irmscher Edition - A6 Avant 2,8 Quattro LPG Handschalter - BMW E61 530xd + BMW E36 320i Cabrio + R6 RJ03 + Audi A6 4F FL Avant 3.0TDI Quattro Handschalter
VCDS Raum SR & CHA vorhanden

manu-2

Audi AS

  • »manu-2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

EZ: 10/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Haunkenzell im Bay. Wald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 947 977

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. März 2010, 13:01

hi so... ich hatte nun auch immer einen fehler vom nockenwellen sensor drin... joa getauscht und mein arbeitsweg wie immer gefahren (das ist ein größerer hügel in der bab) und was da... wieder aussetzter - fehler ausgelesen wieder Sensor G40...

das heist es muss ein Kabel problem sein..... ich habe gesehen das dieser stecker in den kabel strang geht, nur wohin dann?

bzw wo könnte ich noch weiter suchen :-(
mir kommt es aber auch so vor, wenn ich ne schnelle rechtskurve fahre (autobahn drauf, runter) und dort so mit 100 sachen lang mache, das er da auch ganz leicht aussetzen tut...
P601 - Astra Caravan 1,6 - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - E39 528iA Touring LPG - E46 320i LPG Touring - Omega Caravan MV6 Facelift LPG Automat Irmscher Edition - A6 Avant 2,8 Quattro LPG Handschalter - BMW E61 530xd + BMW E36 320i Cabrio + R6 RJ03 + Audi A6 4F FL Avant 3.0TDI Quattro Handschalter
VCDS Raum SR & CHA vorhanden

kudra

Foren AS

Beiträge: 55

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: wiesbaden

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 054

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. März 2010, 17:16

hallo

hab keine lust ein neues thema zu öffnen wollte fragen wenn man zb den sensor der defekt ist ersetzt, tut das steuergerät den fehler löschen oder muss ich das selber machen?


manu-2

Audi AS

  • »manu-2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

EZ: 10/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Haunkenzell im Bay. Wald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 947 977

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. März 2010, 17:22

naja drin stehen tut er immernoch, bis er gelöscht wird - der motor läuft aber... soweit ich das weiß...
P601 - Astra Caravan 1,6 - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - E39 528iA Touring LPG - E46 320i LPG Touring - Omega Caravan MV6 Facelift LPG Automat Irmscher Edition - A6 Avant 2,8 Quattro LPG Handschalter - BMW E61 530xd + BMW E36 320i Cabrio + R6 RJ03 + Audi A6 4F FL Avant 3.0TDI Quattro Handschalter
VCDS Raum SR & CHA vorhanden

8

Mittwoch, 10. März 2010, 17:55

Wie manu-2 schreibt, der Fehler bleibt im Steuergerät gespeichert, aber wenn der Fehler behoben ist, also der Sensor getauscht ist, ist das Problem weg.

Löschen mußt selber, oder deine Werkstatt, kannst aber machen wenn die nächste Inspektion z.B. ansteht.

kudra

Foren AS

Beiträge: 55

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: wiesbaden

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 054

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. März 2010, 20:18

weil ich hatte 3 fehler in der motorelek. hab und einen in der getriebeelek. und habe die fehler gelöscht,dannach ca. 15km gefahren und wieder fehler aus gelesen, motorelek. keine fehler,getriebeelek. Bremslichtschalter so kann der fehler durch eine defekt Glühlape aus gelöst werden?

werden die fehler die ich gelöscht, nach ca.15km wieder angezeigt,falls sie natürlich vorhanden sind (zb Lambdasonde)?

weil ich leerlaufschwankungen habe und bei mir die Lambdasonde angezeigt wurde und nach dem löschen nicht mehr, oder muss ich noch ein paar km fahren?


10

Mittwoch, 10. März 2010, 20:50

Mußt nen bißchen fahren, dann kommt der Fehler bestimmt wieder.

Bremslichtschalter wird wohl defekt sein, wenn der immer angezeigt wird, oder hast du eV. die LED Lampen drin?

kudra

Foren AS

Beiträge: 55

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: wiesbaden

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 054

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. März 2010, 20:53

ne keine LED lampen.

kudra

Foren AS

Beiträge: 55

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: wiesbaden

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 054

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. März 2010, 20:58

schade und hatte mich gefreut das keine lamba kaufen muss :cry: :cry:

na wenigstens weiss ich dann ungefähr woher das motorruckeln kommen könnte.

und durch n defekte birne wird der bremslichtschalter nicht angezeigt?ich mein ich hätte das irgendwo hier im forum gelesen.

weist du vielleicht welchen bremslichtschalter ich bräuchte gibt ja 2 verschiedene (Teilenummer???)?

ist ein 2,4l v6 EZ 1998 motorcode: afl


13

Mittwoch, 10. März 2010, 20:58

Dann wirds wohl der Bremslichtschalter sein, so wie es im FSP Steht....

kudra

Foren AS

Beiträge: 55

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: wiesbaden

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 054

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 17. März 2010, 20:14

Hallo

ich habe mein bremslichtschalter und meine beiden bremslichtbirnen gewechselt fehler gelöscht und der selbe fehler kommt wieder (00526 - Bremslichtschalter-F
27-00 - unplausibles Signal).

Das reicht schon das der Fehler wieder im FSP steht wenn ich nur die Zündung aus und anmache ohne das Fahrzeug zu bewegen oder auf die bremse zu treten.

Wo könnte ich weiter suchen?

Kann es sein das, dass Einparkhilfesystem damit zusammen hängt?
Weil beim eine Einparkhilfe nachgerüstet ist, ich weiss jetzt nicht ob das System mit der Bremse zusammenhängt.

15

Mittwoch, 17. März 2010, 20:20

@Kudra: Mach doch ein eigenen Thread auf, das hat doch nix mit Motorruckeln zu tun.


kudra

Foren AS

Beiträge: 55

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: wiesbaden

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 054

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 17. März 2010, 20:24

doch bei mir ruckelt der auch ein bisschen bei unebenen strassen und bei etwas särkerem abbremsen.

achso der fehler kommt in der getriebeelektronik vor.

bei der bremselektronik sind keine fehler drin.

was hat denn eigentlich der bremslichtschalter mit der getriebe elektronik zu tun?

17

Mittwoch, 17. März 2010, 20:26

Was steht genau im FSP?

kudra

Foren AS

Beiträge: 55

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: wiesbaden

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 054

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 17. März 2010, 20:33

VAG-COM Version: AIB 311.3-S

Steuergerät-Teilenummer: 4B0 927 156 BB
Bauteil und/oder Version: AG5 01V 2.4l5V RdW D14
Codierung: 00000
Werkstattcode: WSC 00000
1 Fehler gefunden:
00526 - Bremslichtschalter-F
27-00 - unplausibles Signal


kudra

Foren AS

Beiträge: 55

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: wiesbaden

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 054

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

19

Freitag, 19. März 2010, 20:57

problem gelöst war ein kabelbruch unter der verkleidung der anscheinend schlechtes signal gegeben hatte.

manu-2

Audi AS

  • »manu-2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

EZ: 10/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Haunkenzell im Bay. Wald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 947 977

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 28. Dezember 2010, 12:50

hatte ich das damals garnicht geschrieben... das aussetzen war mit der neuen gaspumpe weg ;-)
P601 - Astra Caravan 1,6 - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - E39 528iA Touring LPG - E46 320i LPG Touring - Omega Caravan MV6 Facelift LPG Automat Irmscher Edition - A6 Avant 2,8 Quattro LPG Handschalter - BMW E61 530xd + BMW E36 320i Cabrio + R6 RJ03 + Audi A6 4F FL Avant 3.0TDI Quattro Handschalter
VCDS Raum SR & CHA vorhanden

Lesezeichen: