Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

olli_blau

Ewiger User

  • »olli_blau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 990

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Dezember 2009, 13:34

Standheizung -> neue Brenneinheit -> Transportsicherun

Hallo Leute,
hat von euch schonmal jemand eine neue Brenneinheit für die Webasto Thermotop verbaut ?
Ich habe mich vor gut 2 Wochen an das Thema gewagt.
Der Ausbau der Standheizung war schwierig aber machbar :-)
sogar ohne Stoßstange runterzubauen (S6 4b)
Blöderweise zündet die Standheizung nun garnichtmehr.
Im Fehlerspeicher steht keine Flammbildung.

Die neue Brenneinheit, hat 2 Anschlüsse gehabt....
1x Strom für Glühstift/Flammwächter
1x Benzinzufuhr

In dieser Benzinzuleitung direkt an der Brenneinheit war eine 1mm starke "Stange" gesteckt.
Es sah so aus, als hätte dieses funktionelle Gründe...
In meiner alten Brenneinheit ist diese Stange nicht vorhanden.

Mein Gedanke ist nun, ob diese Stange evtl. eine Transportsicherung ist und man diese Entfernen muss, da diese Stange größtenteils die Benzinzufuhr verhindert.

Habt ihr eine Idee ?
Im Internet kann ich nichts hierzu finden.

vielen dank
Olli


Beiträge: 397

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 214 104

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Dezember 2009, 17:57

ich denke das einfachste:

beim hersteller anrufen und fragen....

waren da keinerlei unterlagen dabei? von wegen "erst transportsicherung vor inbetriebnahme entfernen"
Original AUDI ( VAG ) Neu-Teile zu top Konditionen:

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?p=126259#126259

Lesezeichen: