Sie sind nicht angemeldet.

Cyklon

Neuling

  • »Cyklon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 31275

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 358

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Dezember 2009, 23:08

Drehzahlschwankungen im Leerlauf zwischen 25 –60 km/h

Hallo,
sobald ich über 25 km/h Fahre und auskuppel, kommt es sehr häufig vor, das die Drehzahl anfängt zu schwanken.
Sie schwankt so zwischen 600 – 800 Umdrehungen. Also als wenn der Motor fast absäuft und sich dann aber wieder fängt. Wenn ich langsamer rolle bzw. unter 25 km/h Rolle, hören diese Schwankungen sofort auf.
Die Schwankungen treten nur zwischen 25 und 60 km/h im Leerlauf auf :!:
Hat jemand eine Idee woran dies liegen kann? Sollte die Drosselklappe evtl. neu angelernt werden :?:
Funktioniert das anlernen der Drosselklappe genauso wie bei dem A3/A4 :?:


Gruß
Cyklon
Audi A6 Avant 4B 1.8T 06/99


Cyklon

Neuling

  • »Cyklon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 31275

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 358

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Dezember 2009, 20:18

Servus,

hat niemand eine Idee zu diesem Problem :hilfe:
Sollte ich der einzige sein, bei dem dies etwa auftritt... :?
Ich kann dieses Problem täglich feststellen. Ich hoffe einer von Euch kann mir weiterhelfen...

Kann mir denn jemand zum anlernen der Drosselklappe was sagen :grübel:

Gruß
Cyklon
Audi A6 Avant 4B 1.8T 06/99

debakel

Audi AS

  • »debakel« ist männlich

Beiträge: 344

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nauen, Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 985 280

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 21:46

Drosselklappe anlernen??? is doch nur nen stellmotor. der braucht meines erachtens nicht angelernt werden. wenn er verdreckt ist einfach reinigen und wieder einbauen.
Audi A6 Avant 2.5 TDI V6, 180PS, Bj 2003
MKB: BDH, Automatik 5-Gang, Navi+

Wer später bremst, ist länger schnell...


4

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 21:48

Bei der Drosselklappe kann man eine Grundeinstellung machen.

Geht per VAG-Com, wenn du das nicht hast, macht dein Freundlicher dir das.

Biturbo_A6

Silver User

Beiträge: 129

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 31

Erfahrungspunkte: 368 908

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 10:46

anlernen der drosselklappe kannst eigentlich auch selber machen.
zündung für 30 minuten an und tee trinken. wichtig ist in der zeit wo die zündung an nichts anderes zu machen.
Audi A6 Avant Quattro 2,7 Biturbo
Audi V8 D11 4,2 Quattro (Phanteroschwarz) umgebaut auf S6 AEC motor 315ps

Cyklon

Neuling

  • »Cyklon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 31275

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 358

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. Januar 2010, 12:45

Servus,

Frohes neues an dieser Stelle erst MAL :party:

Ich war letztens beim freundlichen und habe den Fehlerspeicher auslesen lassen. Im Speicher wurde kein Fehler abgelegt. :guebel:
Nach Schilderung des Problems, ist er mit mir eine Runde gefahren. Der Fehler trat zu diesem Zeitpunkt leider nicht auf. :wuht:
Ich wollte das er eine Grundeinstellung der Drosselklappe macht, dies wollte er nicht, da erst die Klappe gereinigt werden müsste sonst gibt es dadurch erst recht Probleme….sagt er… :wand:

Am nächsten Tag ist mein Problem wieder aufgetaucht…
es ist schon echt seltsam das es NUR im Leerlauf über 25km/h auftaucht und nicht darunter.
Im Stand, beim Beschleunigen ist alles vollkommen normal.
Eben nur nicht wenn ich bei 80 km/h den Gang herausnehme. Da fängt die Drehzahl an im Standgas zu schwanken und das eben nur so lange bis der Wagen unter 25 km/h fällt. :hilfe:

Ich werde demnächst wohl MAL meine Zündung 30min an lassen so wie es Biturbo_A6 Beschrieben hat.

Grüße
Cyklon
Audi A6 Avant 4B 1.8T 06/99


Cyklon

Neuling

  • »Cyklon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 31275

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 358

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Januar 2010, 14:45

Servus,

so habe heute MAL für 30 Minuten die Zündung angehabt. Nach den 30 Minuten habe ich durchgestartet und getestet. Zu Anfang war der Fehler verschwunden, so wie bei Audi... Kurz danach ist er leider wieder aufgetaucht.

[schild=16 fontcolor=0000FF shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Brauche Hilfe[/schild]
Hat jemand für mich noch einen Tipp? :guebel:
Was kann im rollen AB 25 km/h die Drehzahl (Standgas) beeinflussen?? :telefon:

Grüße
Cyklon
Audi A6 Avant 4B 1.8T 06/99

debakel

Audi AS

  • »debakel« ist männlich

Beiträge: 344

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nauen, Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 985 280

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Januar 2010, 16:23

lass doch MAL den fehlerspeicher auslesen
Audi A6 Avant 2.5 TDI V6, 180PS, Bj 2003
MKB: BDH, Automatik 5-Gang, Navi+

Wer später bremst, ist länger schnell...

BlackKnight4B

Anfänger

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heinsberg

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 083

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Januar 2010, 16:26

!?! Hat er doch schon gemacht !!


debakel

Audi AS

  • »debakel« ist männlich

Beiträge: 344

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nauen, Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 985 280

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Januar 2010, 18:10

ups, hab ich echt überlesen, obwohl ich extra nochmal nachgeschaut hab...
Audi A6 Avant 2.5 TDI V6, 180PS, Bj 2003
MKB: BDH, Automatik 5-Gang, Navi+

Wer später bremst, ist länger schnell...

Cyklon

Neuling

  • »Cyklon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 31275

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 358

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. März 2010, 19:06

Hallo,

mein dicker leidet leider noch immer unter diesen Drehzahlschwankungen.
Ich habe allerdings festgestellt, dass wenn es wärmer draußen ist die Drehzahlschwankungen nicht mehr so stark sind! Dies konnte ich schon öfter an den wärmeren Tagen feststellen.
Heute hatten wir es hier knapp 6 Grad und die Drehzahlschwankungen waren zwar noch vorhanden, aber eben bei weitem nicht so stark wie sonst.

Vielleicht hat ja jemand hierzu eine Idee.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!!
Cyklon
Audi A6 Avant 4B 1.8T 06/99

Cyklon

Neuling

  • »Cyklon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 31275

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 358

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

12

Freitag, 27. August 2010, 22:09

Servus,

ich habe vor einigen Wochen meine Drosselklappe ausgebaut und MAL ordentlich geputzt!
Sie hatte es dringend nötig, da sie sowas von verdreckt war… jetzt glänzt sie wieder :!:
Im Anschluss daran habe ich sie via VAG COM neu angelernt. Nach genauer Prüfung denke ich MAL, dass ich jetzt sagen kann dass dieser Sägezahneffekt nicht mehr auftritt!! :D

Jedoch hat sich ein leichtes neues Problem eingeschlichen, es stört mich jetzt nicht ganz so doll…

Wenn es jedoch einen Tipp dafür gibt bin ich echt dankbar :!: :!:

Sobald die Klima aktiv ist, also ein Last, passiert folgendes:
Auf der Autobahn mit 120 km/h (so um die 3000 u/min) unterwegs, oder eben Stadt Verkehr (natürlich bei 50 -60).
Wenn ich dann auskuppele und die Drehzahl auf knapp 850 u/min fallen sollte, fällt sie meistens erst kurz auf ca. 600 u/min und fängt sich dann wieder im normalen Drehzahl Bereich…

Kennst Du diesen Effekt :?:
Woran kann dies liegen?

Grüße
Cyklon
Audi A6 Avant 4B 1.8T 06/99

Lesezeichen: