Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

myron

Neuling

  • »myron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 667

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Dezember 2009, 18:23

Brauche MEHR Leistung beim 2,5 TDI ABT Bj. 2000 400tkm

Grüße alle zusammen... Momentan habe ich einen 240 PS 2.5 TDi ABT Motor verbaut in meinem A6 Avant Quattro Modelljahr 2000...
Ich habe Probleme mit Ölverlust an 2 Dichtungen, die sich nicht so einfach auf die Schnelle tauschen lassen...

Ich denke an einen Motorumbau, weiß aber nicht was in meinen "Dicken" passt oder was möglich ist... Als Vorraussetzung sehe ich "mehr" Leistung (wg z.B. Leergewicht von knapp über 1900 kg) und einen vernünftigen Verbrauch (momentan etwa 7,7 Liter was ok ist)...

Welche Tipps habt ihr für mich?


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 762 482

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Dezember 2009, 18:28

Über die technische Machbarkeit kann ich nichts sagen; aber wie wäre es mit dem 3.0TDI 250PS plus Chip ?

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 992 269

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Dezember 2009, 18:30

Ich denke du solltest dir nen RS6 oder S6 hinstellen und dir weniger Gedanken über den Verbrauch machen. Ansonsten bleib bei dem was du hast und laß den Motor in Ordnung bringen. Da 240 PS für nen 2,5er Diesel schon ganz ordentlich sind. Und Audi hat sich bei dem Motor ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


myron

Neuling

  • »myron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 667

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Dezember 2009, 18:36

Zitat von »"A4Avanti"«

Über die technische Machbarkeit kann ich nichts sagen; aber wie wäre es mit dem 3.0TDI 250PS plus Chip ?

Servus
Frank


Aber genau die technische Machbarkeit ist das was mich interessiert... Dieser Motor (3.0 TDI) ist auch ein großer Favorit von mir...

Den Umbau will ich deshalb machen, weil 400.000 km inzwischen anfangen an dem Motor zu nagen... Die Kolbenringe sind nicht mehr die besten und die Pleuellager ebenfalls nicht... Sonst ist der Motor TOPPP bis auf die zwei Dichtungen welche verantwortlich für den überduchschnittlichen Ölverlust sind... Das Auto fasziniert mich trotz der Fahrleistungen, deshalb möchte ich ihn behalten...

myron

Neuling

  • »myron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 667

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Dezember 2009, 18:50

Zitat von »"Slowfinger A6"«

Ich denke du solltest dir nen RS6 oder S6 hinstellen und dir weniger Gedanken über den Verbrauch machen. Ansonsten bleib bei dem was du hast und laß den Motor in Ordnung bringen. Da 240 PS für nen 2,5er Diesel schon ganz ordentlich sind. Und Audi hat sich bei dem Motor ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert.


Ist nicht ganz in meinem Sinne, weil ich etwa 80.000 - 100.000 km pro Jahr fahre und dementsprechend der Verbrauch eine nicht unwesentliche Rolle spielt... Deshalb kein S6 oder RS6 Motor...

Dem Motor musste ich ja beim Umbau schon extra die neue Nockenwellenserie, eine neue Dieselpumpe, neue Ventil und einen neuen Turbo verpassen... Brauche nicht erwähnen was das gekostet hat... Aber um die Dichtungen zu wechseln sind weitere 1400 Euro fällig, deshalb spiele ich mit dem Gedanken eines Motorumbaus...

Bitte um produktive Äußerungen...

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 235 410

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Dezember 2009, 20:09

den 3.0 TDi würde ich auch empfehlen wenn du bei wenig verbrauch bleiben willst. ich hab mich MAL mit jemandem unterhalten der den motor bei sich eingebaut hatte. er hat das von skn machen lassen
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



myron

Neuling

  • »myron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 667

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Dezember 2009, 01:16

Und das ist beim 2000er A6 so einfach ohne weiteres machbar? Bzw was muss geändert werden oder auf welche Besonderheiten muss man achten?

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 438 149

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Dezember 2009, 02:36

Naja... so ohne Weiteres nicht. Du brauchst dafür: Motorkabelbaum, Steuergeräte, alle Anbauteile, den OriginalTacho vom 3l, das passende Getriebe und die passenden Motorhalter.

myron

Neuling

  • »myron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 667

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. Dezember 2009, 02:40

Der Tacho passt doch nicht so ohne Weiteres in das original Amarturenbrett, oder gibt's da nen Umbausatz?? Kabelbaum etc ist ja kein Thema...


Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Reichenbach im Vogtland

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 917

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Dezember 2009, 03:33

ich würde dir empfehlen einen motor mit nem wagen drumrum weil das die vernünftigste bzw finanziel beste alternative ist denn der umbau fängt am gaspedal und hört am rad auf. da das ganze nen haufen geld kostet wirste ja nicht nen vielleicht anständigen motor mit begrenzten mitteln in ein schon 400.000km wagen stecken. oder dein monatliches einkommen ist so hoch das du es dir leisten kannst?! wenn dann tausch ich dir die motoren :-)

11

Sonntag, 13. Dezember 2009, 05:50

Ein Kumpel von mir hat den 3 Liter TDi in einen 2000er A4 eingebaut, kosten bis jetzt 15.000 €, und es funktioniert noch nicht alles.
Laß es und kauf dir ein 4f.

myron

Neuling

  • »myron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 667

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. Dezember 2009, 09:24

Hmm ok, also Getriebe kann man auch nicht übernehmen von meinem? Ist ein Quattro Handschalter...

Lassen wir MAL die 400 Tkm beiseite, denn die sieht man dem Wagen weder in technischer noch in optischer Hinsicht an... Habe 300 Tkm in den letzten 3 Jahren selbst drauf gefahren und entsprechend immer gepflegt und gewartet...

Also ist hier niemand dabei der so einen Umbau schonmal gemacht hat und aus Erfahrungen sprechen kann??


13

Sonntag, 13. Dezember 2009, 09:26

Habe ich doch oben geschrieben, das wird zu teuer.

Da kannste dir lieber nen 4f mit dem Motor kaufen, das wird billiger.

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 825 782

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. Dezember 2009, 10:32

240ps mit einem 2.5tdi... respekt. und dann auch noch 400.000tkm. ich würde den noch bis 500.000 weiterfahren und dann MAL bei audi anfragen, ob sie interesse an deinem wägelchen haben :) noch dazu weil der motor auf weit mehr pferden läuft.

aber einen 3.0tdi in einen 4b schnitzen ist doch eher eine aufgabe für jemanden der einfach zu viel geld über hat. für 15.000€ bekommst du bei den derzeitigen gebrauchtwagenpreisen ja schon einen 2005er a4 3.0tdi mit unter 150.000km...
Audi A6 2.5TDI Multitronic


myron

Neuling

  • »myron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 667

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 13. Dezember 2009, 10:38

Ok, also den Antworten nach scheint das echt nicht lohnenswert zu sein... :wc:

Gehalten hat meiner jetzt 300tkm mit der Motorkonfiguration und das OHNE jegliche Reparaturen zwischendurch ausser regelmäßigem Zahnriemenwechsel und Ölwechsel... Deshalb war ich auch sehr zufrieden...

Denke ich werde den Motor nochmal raus schmeißen und das Geld investieren um die Kolbenringe, Pleuellager und sämtliche Dichtungen zu erneuern damit er nochmal so viel laufen kann...


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 825 782

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 13. Dezember 2009, 10:44

wenn du 800.000km auf der uhr hast, dann glaub ich bekommst von audi nen neuen a6 :P

es hat sowieso schon seltenheitswert wenn jemand mit dieser maschine 400.000km schafft - aber nochmal das doppelt wäre wohl eine sensation. da bekommste dann bestimmt einen seltenheitswert auf ebay :)
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 992 269

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 13. Dezember 2009, 10:48

Zitat von »"myron"«

Ok, also den Antworten nach scheint das echt nicht lohnenswert zu sein... :wc:

Gehalten hat meiner jetzt 300tkm mit der Motorkonfiguration und das OHNE jegliche Reparaturen zwischendurch ausser regelmäßigem Zahnriemenwechsel und Ölwechsel... Deshalb war ich auch sehr zufrieden...

Denke ich werde den Motor nochmal raus schmeißen und das Geld investieren um die Kolbenringe, Pleuellager und sämtliche Dichtungen zu erneuern damit er nochmal so viel laufen kann...


Is glaube Ich die beste Entscheidung und soweit Ich MAL gehört habe gab es jemanden der nen Audi 80 Benziner mit 1 000 000 km bei Audi abgegeben hat und sich dafür nen Neuen seiner Wahl aussuchen durfte weil der Audi 80 Scheckheft gepflegt war und der Kunde immer alles beim Freundlichen hat machen lassen.

Vielleicht hast du ja Glück und bekommst dann auch einen Neuen deiner Wahl außer warscheinlich R8,RS und co.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 825 782

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 13. Dezember 2009, 11:12

hmmm da wüsst ich schon zwei :herz:

=> a5 3.2 sportback
=> a6 4.2 limo

aber das sind ja alles spekulationen. ein handfester bericht wäre interessant.
Audi A6 2.5TDI Multitronic



myron

Neuling

  • »myron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 667

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 13. Dezember 2009, 12:17

Glaub da bleibt bei mir das Problem mit dem Scheckheftgepflegt bei Audi...
Weil das ist bei mir nicht der Fall... :dumdidum:

Glaub das wird der Haken sein... Sonst würde ich mich bestimmt entscheiden gegen ne kleine Zuzahlung den R8 zu nehmen... :buggi:

myron

Neuling

  • »myron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 667

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 13. Dezember 2009, 12:29

Aber müsste dann nicht etwas von dem Fall im Netz zu finden sein wenn es so war? Also das mit dem Audi 80...

Lesezeichen: