Sie sind nicht angemeldet.

V8

Foren AS

  • »V8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Zu Hause

Level: 29

Erfahrungspunkte: 208 094

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Dezember 2009, 22:01

Neue Kats für meinen S6 4B EZ 2002 250KW

Hallo Leute,
nach dem ich meine Lambdasonden gecheckt habe und die Monitorsonde an Bank2 d.h. linke Reihe in Fahrtrichtung, schwankende Werte von 100 bis ca 600mV abgibt, gehe ich fest von einem defekten Kat li. aus.
Nur die original ET sind ja Horror vom Preis her.
Was würdet Ihr mir denn für Nachrüstkats empfehlen. Kann auch einer zum reinschweissen sein.
Wer hat schon bei seinem S6 einen Magnaflow reingeschweißt ? War damit auch das Steuergerät zufrieden, oder gabs Probleme mit der MKL ?
Danke schonmal :winki:
Gruß

Bernd ;-)

S6 Bj.2002, Kennbuchst. ANK


SebaBuda

Audi AS

  • »SebaBuda« ist männlich

Beiträge: 350

Fahrzeug: Audi RS7

EZ: 17.03.2014

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aue/Sachsen

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 231 594

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Dezember 2009, 12:47

Also ich hab seit Januar 2 RS6 Kat´s drin, weil die gerade günstig rumlagen ;), es gibt auch von http://uni-fit.de/cgi-bin/baseportal.pl?kid=25324.1392282404.967186.842322682&htx=/unifit-daten.de/shop_de/suche_003 sind nachbauten, dann gab es einen Firma die die anstelle von Keramik Metall in die OriginalKats einbaut den Link such ich noch MAL raus.

Hir das ist die Firma welche dir in Originalkat´s die Metallkat´s einbaut http://www.uni-kat.de/katreparatur.htm

Lesezeichen: