Sie sind nicht angemeldet.

Snoopy_007

Ewiger User

  • »Snoopy_007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 680

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. November 2009, 18:58

Nach längerem Stand springt der 2.4er ALF kaum/nicht an?

hi,

eigentlich läuft der Dicke BJ 98, 2.4er, ALF und jetzt 154tkm auf der Uhr einwandfrei.

Jedoch nach jedem längeren Stand springt er null an.

das letzte MAL stand er eine Woche....Starthilfe ect, wollte grade aufgeben....orgelte einfach aus Verzweiflung noch rum....ups, da sprang er an, hustetet, rauchte machte, nach 30sekunden wars der alte....
dann noch minimales micro-ruckeln auf den ersten Metern und dann alles perfekt, kann null klagen, sonst läuft alles wie nen eins

...wobei es nicht die Batterie ist...Also muss meine Partnerin alle 2 Tage den Dicken etwas laufen lassen, damit ich nach Reisen auch fahren kann...das funktioniert supi....aber ich möchte die Ursache lösen.....

dies hat der Dicke im Sommer wie im Winter....er riecht auch sehr "spritlig" hinten raus bis er warm ist würde ich sagen.... das hat er immer eigentlich....

..der freundliche hatte keine Idee, ausser alles MAL durchzutauschen..., wobie die wissen, einfache Tauschorgien mache ich nicht mit und bin davon gezogen...denn etwas konkreter hätte ich es schon gerne...

hat jemand einen Tip wo man MAL anfangen könnte mit...?

merci und Grüsse,
Jürgen


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 161 618

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. November 2009, 15:59

Tippe auf Temperaturfühler für das Kühlmittel
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Snoopy_007

Ewiger User

  • »Snoopy_007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 680

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. November 2009, 21:01

Zitat von »"CruX"«

Tippe auf Temperaturfühler für das Kühlmittel


...auch wenn der ansonsten bzw die Anzeige perfekt ausschaut, perfekt auf 90 Grad, scheint nie zu schwanken...usw, da hatte ich wirkliche Dramen bei meinen alten 80er, B4-Modellen, da war das dauernd kaputt?

meinst Du auch wenn das perfekt sich anzeigentechnisch verhält, einfach MAL wechseln?

Grüsse,
Jürgen


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 161 618

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. November 2009, 14:36

Wenn also im Fehlerspeicher nichts stehen sollte und auch gleich Sprit kommt beim Anlassen,dann würd ich MAL vom günstigsten ausgehen.
Meine Anzeige ging auch perfekt und er sprang manchmal schlecht an.Jetzt macht die Anzeige was sie will.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Lesezeichen: