Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

ASL-NJ 252

Ewiger User

  • »ASL-NJ 252« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aschersleben

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 253

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Samstag, 31. Oktober 2009, 21:37

Getriebe?? (6Gang) "pfeift"

hi, hab ein Problem seit ein paar Tagen "Pfeift" mein Getrieb(glaub jedenfalls das es das Getriebe ist) wenn ich im 5. oder 6. Gang abtoure. Wenn ich AB ca. 50 km/h den Schalthebel aus der Leerlaufposition nach Rechts bis zum anschlag bewege habe ich auch dieses geräusch nur ein wenig leiser.
Hab die SuFu schon gequält aber nix gefunden.
Fahrzeug ist ein 2.5 TDi 150 Ps, 190.000 gelaufen.

gruß Jens


Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 910 791

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. November 2009, 18:20

Guck MAL ob genug Öl im Getriebe ist, leider kann ich nicht genau sagen wie des bei deinem Wagen geht, aber normalerweise findet sich am Getriebe Richtung linkes Vorderrad (Fahrerseite) eine dicke Schraube auf ca. halber Getriebehöhe. Wenn diese raus ist sollte das Öl bis Unterkante des Gewindes stehen.

Gruß
Tom

ASL-NJ 252

Ewiger User

  • »ASL-NJ 252« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aschersleben

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 253

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. November 2009, 19:24

Werd MAL nachsehen, hoffe das es nicht irgendwas schlimmeres ist.
Aber MAL sehen was die anderen sagen was es noch sein könnte, also schreibt MAL noch was zu diesem Thema.

gruß Jens


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 386 276

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. November 2009, 08:12

würde auch aufs getriebeöl tippen.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


ASL-NJ 252

Ewiger User

  • »ASL-NJ 252« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aschersleben

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 253

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. November 2009, 19:27

Welches Öl soll ich nehmen zum Nachfüllen bzw. zum kompletten Wechsel?

gruß Jens :?

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 910 791

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. November 2009, 20:01

Geh zum Freundlichen, leg ihm dein Serviceheft hin und er gibt dir das richtige Öl.
Bei Audi gibt es einige unterschiedliche Getriebeölsorten ...

Gruß
Tom


ASL-NJ 252

Ewiger User

  • »ASL-NJ 252« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aschersleben

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 253

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Dezember 2009, 10:50

So der Freundliche sagt zu mir es ist das Differenzial, und das könne man nicht wechseln da muss man das ganze Getriebe tauschen.
Was sagt ihr dazu.

gruß Jens

A6er

Audi AS

Beiträge: 384

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,5 TDI

EZ: 01.02.2000

MKB/GKB: AKN-/-DQS

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 268 101

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. Dezember 2009, 16:18

Ja, is KLAR. Der freundliche will dir ja auch ein neues Getriebe verkaufen. Der will immer nur dein bestes.
Kontrolliere erstmal dein Getriebeöl, und wenn was fehlt, dann füll es nach. Evtl. ist dann das Pfeifen weg.
A6 4B Bj: 2000 grau alles original.

ASL-NJ 252

Ewiger User

  • »ASL-NJ 252« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aschersleben

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 253

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 06:50

Öl ist genug drauf, das Pfeifen bleibt und wenn ich denn Wagen schiebe dann klakert da jetzt neuerdings was.
Also doch das Diff..
Kann man das, wenn es das ist, nicht einzeln wechseln bzw. was könnte es noch sein?

gruß Jens


ASL-NJ 252

Ewiger User

  • »ASL-NJ 252« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aschersleben

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 253

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. März 2010, 19:15

Hat sich auch erledigt!!

danke an alle

11

Dienstag, 23. März 2010, 19:18

Was war es denn nun?

ASL-NJ 252

Ewiger User

  • »ASL-NJ 252« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aschersleben

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 253

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 28. März 2010, 12:35

Das Differnzial war Kapputt und das Hauptlager vom Getriebe, hab dann Getriebe und Kupplung getauscht.
Der Vorbesitzer hatte MAL ein Chip verbaut und ich denk MAL das Getriebe wird wohl das erhöhte Drehmoment nicht vertragen haben.

gruß Jens

Lesezeichen: