Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 516 503

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 20. September 2005, 05:13

Ich habe das Auto gesehen und den Brief von VW gelesen.
ABer SORRY mir fehlen die Worte :twisted:


Michael

Audi AS

Beiträge: 332

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 579 943

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 20. September 2005, 08:31

Auch wenn etwas off topic, wenn Ihr die Ausführungen der Volkswagen AG MAL frei von Emotionen und absolut realistisch betrachtet, so sind Punkt 1 und Punkt 3 doch wohl zumindest plausibel. Auch der Punkt 2 ist nicht auszuschliessen, aber im Nachhinein nicht zu belegen, bzw. zu wiederlegen.

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 271 068

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 20. September 2005, 13:40

Ich bin eigendlich auch erstaunt, aber wie Michael sagt, punkt 1 und 3 sind in so einfall vielleicht zutreffend! :( :(
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



44

Dienstag, 20. September 2005, 22:26

Ich finde dieses Fax alles andere als Plausibel-sondern einfach nur ein Armutszeignis!
Für mich sind da einfach zu viele "es wäre möglich" und "es könnte sein" drinnen :twisted: Von den hanebuchigen Erklärungen MAL abgesehen.
Hätte VW KLAR und deutlich gesagt:"ja es ist so nicht in Ordnung gewesen aber in bestimmten Situationen kann sowas schon MAL vorkommen da auch nicht alles im Vorfeld ausgiebig in jeder Situation getestet werden kann"hätte mir das völlig gereicht und ich hätte mich auch damit zufrieden gegeben.Aber nicht auf diese Tour :twisted:

Aber ich sehe das auch von einem anderen Standpunkt aus.Also lassen wir das bevor ich wieder böse Mails bekomme :roll: :wink:

!BACK TO TOPIC!

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 271 068

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 21. September 2005, 01:29

Ok, da muss ich dir auch wieder recht geben, was du dazu sagst!

Aber würd auch sagen, Back to Topic
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 483 423

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 21. September 2005, 11:53

Das war doch bei meinen 3 Beschwerdeschreiben an Audi damals nix anderes.
Alles abgewimmelt worden, von wegen "Stand der Technik", "Eigenverschulden des Kunden", usw usw usw.

Darüber hab ich mich ja schon MAL ausgelassen, deswegen sag ich hier nur noch kurz: "Mädels und Jungs von VAG, das kanns ja wohl nicht sein, wirklich nicht!" :evil:
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 348 457

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

47

Samstag, 24. September 2005, 19:36

Zitat von »"MarkusZ01"«

Das war doch bei meinen 3 Beschwerdeschreiben an Audi damals nix anderes.
Alles abgewimmelt worden, von wegen "Stand der Technik", "Eigenverschulden des Kunden", usw usw usw.

Darüber hab ich mich ja schon MAL ausgelassen, deswegen sag ich hier nur noch kurz: "Mädels und Jungs von VAG, das kanns ja wohl nicht sein, wirklich nicht!" :evil:


Warum sollte der Hersteller eure Briefe ernst nehmen?
Trotzdem habt ihr alle wieder was aus dem Konzern gekauft.
Für den Hersteller ist das doch ein Zeichen das es wohl doch nicht so schlimm sein kann.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 427 713

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

48

Samstag, 24. September 2005, 19:42

Habe damals bei meinem A2 auch einen Brief an Audi geschrieben wegen dem Ärger, den ich mit dem Auto gehabt habe. Die hatten es noch nichtmal nötig zu antworten. Und ich habe trotzdem wieder einen Audi gekauft. Auch wenn dieser einiges älter ist habe ich damit fast keine Probleme. Und die nimmt man halt aufgrund des Alters in Kauf. :D

49

Samstag, 24. September 2005, 23:16

Jo,black cherokee da hast du recht.
Ich hatte mir nach den Unfall auch vorgenommen nie wieder ein Auto der VAG zukaufen aber wenn man das ganze andere anschaut was auf dem Markt angeboten wird landet man unweigerlich wieder bei der VAG.
Aber ich würde nie wieder ein VW kaufen weil mir der Golf gezeigt hat wie luttich die eigentlich gebaut sind.Da fährt man schon mit nem paar Bomben(Airbag und Gurtstraffer Pyrotechnik)rum und wenn es drauf ankommt gehen die nicht MAL hoch :twisted:
Und die Qualitätsunterschiede von Audi zu VW sind auch heute noch sehr hoch.Auch achte ich jetzt beim Autokauf sehr darauf das ich großzügige Knautschzonen habe.

Und wenn ich MAL ganz ehrlich bin bezweifele ich das wenn ich den gleichen Unfall(150km/h frontal gegen mehrer Bäume)mit nem Opel,Ford,Japaner oder ähnliche Fahrzeuge gehabt hätte das ich lebend daraus gekommen wäre. :roll: :wink:


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 348 457

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

50

Samstag, 24. September 2005, 23:21

Zitat von »"Mr.A6-2.5"«


Und wenn ich MAL ganz ehrlich bin bezweifele ich das wenn ich den gleichen Unfall(150km/h frontal gegen mehrer Bäume)mit nem Opel,Ford,Japaner oder ähnliche Fahrzeuge gehabt hätte das ich lebend daraus gekommen wäre. :roll: :wink:


Hätteste MAL nen Jeep gehabt. Der hätte die Bäume 1a gefällt. Hinterher nochmal kurz über die Stosstange poliert und alles wieder wie neu.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

51

Sonntag, 25. September 2005, 00:07

Jetzt im nachhinein gesehen hast du recht.Hatte auch 10min. vorher mein 40Toner abgestellt und bin mit dem PKW nach hause gefahren.Hätt ich den LKW für die Heimfahrt genommen dann hätte ich die Kolision wahrscheinlich garnicht wahr genommen :roll: :lol:

Aber das nächste MAL leihe ich mir vorher dein V8 aus*gg* :wink:

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 483 423

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 25. September 2005, 11:19

Zitat von »"black cherokee"«

Warum sollte der Hersteller eure Briefe ernst nehmen?
Trotzdem habt ihr alle wieder was aus dem Konzern gekauft.
Für den Hersteller ist das doch ein Zeichen das es wohl doch nicht so schlimm sein kann.


Ein Auto hab ich seit dem nicht mehr gekauft, aber Teile halt, also hast du im Prinzip recht.
Aber was ich mir nicht nehmen lasse, wenn mich jemand fragt ob ich zufrieden mit dem A6 bin, der bekommt die wahre Geschichte wegen meinen Serienbremsen und der Vorderachse.
Ich kenne auch einige, die sich allein wegen dem Problem keinen Audi gekauft haben. OK nicht nur wegen meiner Geschichte, die haben desöfteren diese Probleme geschildert bekommen und dadurch ein anderes Auto gekauft.
Leider beschweren sich viel viel zu wenig Leute wegen den Fehlern ihrer Autos. Die meisten lassen die kaputten Sachen einfach so reparieren, regen sich zwar im Kumpelkreis über Sachen auf (z. B. Nassbremsproblem), aber an Audi wird leider viel zu wenig oft ran gegangen.
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann


schlumpf-nu

Haudegen

Beiträge: 765

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neu-Ulm

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 486 846

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

53

Montag, 26. September 2005, 18:53

Zitat von »"Mr.A6-2.5"«

Ich finde dieses Fax alles andere als Plausibel-sondern einfach nur ein Armutszeignis!
Für mich sind da einfach zu viele "es wäre möglich" und "es könnte sein" drinnen :twisted: Von den hanebuchigen Erklärungen MAL abgesehen.
Hätte VW KLAR und deutlich gesagt:"ja es ist so nicht in Ordnung gewesen aber in bestimmten Situationen kann sowas schon MAL vorkommen da auch nicht alles im Vorfeld ausgiebig in jeder Situation getestet werden kann"hätte mir das völlig gereicht und ich hätte mich auch damit zufrieden gegeben.Aber nicht auf diese Tour :twisted:

Aber ich sehe das auch von einem anderen Standpunkt aus.Also lassen wir das bevor ich wieder böse Mails bekomme :roll: :wink:





Hallo Jungs,
ich habe diesen Topic erst gerade verfolgt; da gibt es von meiner Seite aus nur zu Sagen ; PRODUKTHAFTUNG , dafür gibt es sehr gute Anwälte die bei solch einem Versagen der Sicherheit auch dem VW Konzern die Nü*** aus dem S*** reisen und damit Murmeln spielen. Die PRODUKTHAFTUNG verjährt nämlich leider nicht und damit haben die Herren die Ar***karte gezogen.
Mehr als zwei sind eine Gruppe, sind es dann drei,
nagelt man mit Engelsmine, den Vierten auf die Schiene.
-------------------------------
Viele Grüße aus Neu-Ulm
Thomas Schluppeck

-------------------------------

postet with Mac OS X

schlumpf-nu

Haudegen

Beiträge: 765

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neu-Ulm

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 486 846

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

54

Montag, 26. September 2005, 19:05

Servus,

habe mich in letzter Zeit etwas rar gemacht, die liebe Arbeit.
Mein erstes Auto, las MAL nachdenken, Lizenz mit 20, Winterauto, war ein Ford Capri für 200 DM gekauft, den Winter über gefahren im Frühjahr für 800 DM verscherbelt.
Zweites Auto, Winterauto Sapporo etwas teurer in der Anschaffung, aber dafür gut bei der Versicherung kassiert.
Drittes Auto Ford Granada 2,8 ltr Vergaser auch ein schönes Winterauto mit ordenlich Platz drin.
Dann der erste Audi ein Coupe 2,2 ltr E ; wow mein erster Sportwagen, dann kam die Meisterschule.
Mein fünfter Wagen wärend der Meisterschule; ein Polo mit 55 PS, besser als laufen. Nach der Schule auch promt ein Job als Meister bekommen.
Der sechste Wagen, der erste Turbo und Quattro, ein S2 Coupe mit echten 220 PS, was willst Du mehr, die Welt gehört mir. Dann den Job als Betriebsleiter, tja da kam der bessere Dienstwagen.
Mein aktueller 7ten Wagen, den kennt Ihr ja auch, eine Familienkutsche mit ordenlich Dampf und super Bremsen 8).
Eigendlich kein hohen Verschleiß an Autos, für mein Alter :lol: :lol: :lol: .
Mehr als zwei sind eine Gruppe, sind es dann drei,
nagelt man mit Engelsmine, den Vierten auf die Schiene.
-------------------------------
Viele Grüße aus Neu-Ulm
Thomas Schluppeck

-------------------------------

postet with Mac OS X

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 483 423

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

55

Montag, 26. September 2005, 19:09

Zitat von »"schlumpf-nu"«

ein S2 Coupe

Das waren noch Motoren... Der Klang, die Möglichkeit das was raus zu holen, einzigartig *schwärm* Standfeste 540PS sind da alles andere als unmöglich. Kenne einige die auch noch knapp drüber fahren, schon seit langem.
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann


56

Donnerstag, 29. September 2005, 18:45

Zitat von »"schlumpf-nu"«

Mein erstes Auto, las MAL nachdenken, Lizenz mit 20......


Warum den so spät...doch wohl nicht an der Mofa rumgeschraubt :wink: :lol: :P

Jo,nen S2 hätte ich auch gerne gehabt aber hab mich für ein 6-Zylinder(VR6)entschieden-war nen geiles Teil und auch mit viel Gewinn wieder verkauft.Leider hat der Käufer ihn ein paar Monate danach im Graben gelegt :twisted:
Hat den keiner mehr Bilder von seinen Ex-Autos?Wir wollen Bilder,Bilder,Bilder.....

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 30 159 813

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 29. September 2005, 21:16

Werd MAL meine alten Alben durchsehen, früher gab´s halt noch keine digitalen Fotos, so wie heute.
Da ging alles noch manuell, mit knipsen, entwicklen usw... :roll: :wink:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



58

Donnerstag, 29. September 2005, 23:15

Dafür gibt es doch Scanner!


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 30 159 813

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

59

Samstag, 1. Oktober 2005, 18:02

In meinem Alter nennt man das schon "im Archiv kramen" :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Wenn ich ein paar Bilder gefunden hab, stell ich die Euch zur Verfügung, KLAR doch... :roll: :wink:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



60

Samstag, 1. Oktober 2005, 20:14


Lesezeichen: