Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 30 184 049

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 24. Januar 2006, 21:03

Zitat von »"chris"«

Schaut euch das MAL an.... :shock:

http://www.a3-freunde.de/forum/thread.php?id=58556&tmp=517663


Den find ich super.... :P :P :P :P :P
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




62

Dienstag, 24. Januar 2006, 21:16


63

Dienstag, 24. Januar 2006, 21:18

Gefällt mir




64

Dienstag, 24. Januar 2006, 21:25

Ob Audipussy das auch unter seine Schuhe schreibt im Sommer?????
:lol:

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 532 382

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 24. Januar 2006, 23:14

Na da hat was nicht gefunzt Samira!!!!!
Aber so kann man auch an Posts kommen :D :D

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 532 382

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 24. Januar 2006, 23:23

TRAURIG ABER WAHR....

So merkst du dass du im Jahr 2006 lebst, weil:

1) Du unabsichtlich Deine PIN-Nummer in die Mikrowelle eingibst

2) Du schon seit Jahren Solitär nicht mehr mit richtigen Karten gespielt
hast

3) Du eine Liste mit 15 Telefonnummern hast, um Deine Familie zu erreichen,
die aus 3 Personen besteht

4) Du eine Mail an Deinen Kollegen schickst, der direkt neben Dir sitzt

5) Du den Kontakt zu Freunden verloren hast, weil sie keine E-Mail Adresse
haben

6) Du nach einem langen Arbeitstag nach Hause kommst und Dich mit
Firmennamen am Telefon meldest

7) Du auf Deinem Telefon zu Hause die Null wählst, um ein Amt zu bekommen

8 ) Du seit vier Jahren auf Deinem Arbeitsplatz bist, allerdings für drei
verschiedene Firmen

10) Alle Fernsehwerbungen eine Web-Adresse am Bildschirmrand zeigen

11) Du Panik bekommst, wenn Du ohne Handy aus dem Haus gehst und umdrehst,
um es zu holen

12) Du morgens aufstehst und erst MAL Outlook aufmachst, bevor Du Kaffee
trinkst

13) Du den Kopf neigst, um zu lächeln ;-)

14) Du diesen Text liest und grinst

15) Schlimmer noch, dass Du bereits weißt, wem Du diese Mail weiterleitest

16) Du zu beschäftigt bist, um festzustellen, dass in dieser Liste die 9
fehlt und

17) Du die Liste jetzt noch MAL durchgehst, um nachzuschauen, ob wirklich
die 9 fehlt

... und jetzt lachst...

Und wiedererkannt?????


Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 532 382

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 24. Januar 2006, 23:27

Zur Aufheiterung : Der Stella Liebeck-Preis!

Zum ewigen Ruhm der 81-jährigen Stella Liebeck, die sich bei McDonalds einen
Becher Kaffee über den Leib schüttete und anschließend 4,5 Millionen $
Schadenersatz erhielt, weil sie nicht auf die Tatsache hingewiesen worden
sei, dass der Kaffee heiß ist, wird nun jährlich der STELLA-LIEBECK -PREIS
an diejenigen verliehen, die im jeweils vergangenen Jahr mit genialer
Unverfrorenheit Schadenersatz gerichtlich forderten und erhielten.

Den 5. Platz teilen sich drei Kandidaten:

a) Kathleen Robertson aus Austin/Texas wurden von einer Jury 780.000 $
Schadenersatz zugesprochen, weil sie sich in einem Möbelgeschäft den Knöchel
gebrochen hatte, nachdem sie über einen auf dem Boden herumkriechenden
Säugling gestolpert und gestürzt war. Die Ladenbesitzer nahmen das Urteil
gefasst aber ungläubig zur Kenntnis, da der Säugling der Sohn der Klägerin
war.

cool.gif Der 19jährige Carl Truman aus Los Angeles erhielt 74.000 $ Schmerzensgeld
und Ersatz der Heilbehandlungskosten, weil ein Nachbar ihm mit seinem Honda
Accord über die Hand gefahren war. Der Nachbar am Steuer des Wagens hatte
Mr. Truman übersehen, als dieser ihm die Radkappen zu stehlen versuchte.

c) Terence Dickson aus Bristol/Pennsylvanien versuchte das Haus, das er
soeben beraubt hatte, durch die Garage zu verlassen. Es gelang ihm jedoch
nicht, die Garagentür zu öffnen. Ins Haus kam er ebenfalls nicht mehr, da
die Verbindungstür zur Garage in Schloss gefallen war. Mr. Dickson musste 8
Tage in der Garage ausharren, denn die Hausbesitzer waren im Urlaub. Er
ernährte sich von einem Kasten Pepsi-Cola und einer großen Tüte Hundefutter.
Das Gericht sprach ihm wegen der erlittenen seelischen Grausamkeit 500.000$
Schmerzensgeld zu, zahlbar von der
Einbruch- Diebstahl-Versicherung des Hauseigentümers.

4. Platz

Jerry Williams aus Little Rock/Arkansas erhielt 14.500 $ Schmerzensgeld und
die Heilbehandlungskosten zugesprochen, weil ihn der Beagle des Nachbarn in
den Hintern gebissen hatte. Das Schmerzensgeld erreichte den geforderten
Betrag nicht ganz, weil die Jury zu der Auffassung gelangte, Mr.Williams
hätte nicht über den Zaun klettern und mehrfach mit seiner Luftpistole auf
den Hund schießen sollen.

3. Platz

Ein Restaurant in Philadelphia musste an Ms Amber Carson aus Lancaster/
Pennsylvanien ein Schmerzensgeld von 113.500 $ zahlen, weil diese im
Restaurant auf einer Getränkepfütze ausgerutscht war und sich das Steißbein
gebrochen hatte. Auf dem Fußboden befand sich das Getränk, weil Ms.Carson es
30 Sekunden zuvor ihrem Freund ins Gesicht geschüttet hatte.

2. Platz

Kara Walton aus Clymont/Delaware stürzte aus dem Toilettenfenster einer
Diskothek und schlug sich zwei Vorderzähne aus. Sie erhielt die
Zahnbehandlungskosten und 12.000 $ Schmerzensgeld zugesprochen. Gestürzt war
sie bei dem Versuch, sich durch das Toilettenfenster in die Diskothek zu
mogeln und 3.50 $ Eintritt zu sparen.

Platz 1 (einstimmig)

Unangefochtener Sieger des Wettbewerbs um den Stella-Award ist: Mr. Merv
Grazinski aus Oklahoma City. Der Wohnwagenhersteller Winnebago MotorHomes
musste ihm nicht nur ein neues Wohnmobil stellen, sondern auch 1.750.000$
Schmerzensgeld bezahlen. Auf dem Heimweg von einem Football-Spiel hat Mr.
Grazinski die Tempomatic seines Gefährts auf 110 km/h eingestellt und danach
den Fahrersitz verlassen, um sich im hinteren Teil des Wohnmoblis einen
Kaffee zu bereiten. Das Wohnmobil kam prompt von der Straße AB und
überschlug sich. Mr. Grazinski begründete seine Forderung mit der Tatsache,
dass in der Betriebsanleitung des Wohnmobils nicht darauf hingewiesen worden
sei, dass man auch bei eingeschalteter Tempomatic den Fahrerplatz nicht
verlassen dürfe. Der Hersteller hat - in Erwartung weiterer Trottel -
inzwischen die Bedienungsanleitung geändert.

Wen wundert da noch ein Präsident wie Georg W. Bush...

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 532 382

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 25. Januar 2006, 01:34

Und das passiert wenn man ins Fernsehen kommen möchte.....
Kann schon MAL was bei zerbrechen....

http://www.7en.de/view.php?id=981


Und was zum schmunzeln.......
:wink: :wink: :wink:
http://www.7en.de/view.php?id=984

Dicke

Routinier

Beiträge: 499

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Potsdam

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 157 987

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 25. Januar 2006, 18:44

hier gibt´s nen paar schräge Bilder: Seht selbst.....














.... "autsch" oder? ....

Gruß Jule :wink:


70

Mittwoch, 25. Januar 2006, 18:51

Zitat von »"Micheart"«

Na da hat was nicht gefunzt Samira!!!!!
Aber so kann man auch an Posts kommen :D :D



Sorry,war keine Absicht.Bei mir waren die Bilder alle da....weiß aber auch nicht mehr woher ich die hatte......

Könnt ihr aber gerne löschen,wollte nicht Schummeln!!

Samira76

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 844 688

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 25. Januar 2006, 18:54

Und alles Frauen am Steuer!!!



"jetztaberschnellwechrenn"

72

Mittwoch, 25. Januar 2006, 18:55

Ein Mann hat sich Mel Gibsons Film "Die Passion Christi" angeschaut
und ist so begeistert, dass er mit der ganzen Familie nach Israel
reist, um die Orte zu besuchen, wo Jesu lebte und starb. Während
dieser Zeit stirbt seine Schwiegermutter. Der Bestatter in Tel Aviv
erklärt ihm, sie könnten den Leichnam für 10.000 EUR in die Heimat
überführen lassen, oder aber die Schwiegermutter für 500 EUR in Tel
Aviv bestatten.



Der Mann überlegt nicht
lang und erklärt: "Sie wird überführt!" Der Bestatter fragt: "Sind Sie
sicher? Das ist ein verdammt hoher Preis und wir würden hier auch eine
würdevolle Trauerfeier abhalten." Darauf der Mann: "Hören Sie, vor
2000 Jahren wurde hier ein Mann beerdigt, der nach drei Tagen wieder
auferstand.
Glauben Sie etwa das Risiko möchte ich eingehen ? "


Dicke

Routinier

Beiträge: 499

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Potsdam

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 157 987

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 25. Januar 2006, 18:58

Zitat von »"Rudiraser"«

Und alles Frauen am Steuer!!!



"jetztaberschnellwechrenn"


sind garnicht alles Frauen am Steuer :twisted: .... und du willst morgen Frühstück haben? :fecht:

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 844 688

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 25. Januar 2006, 19:01

Noch ein kleines Ratespiel.


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 844 688

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 25. Januar 2006, 19:04

oder:

Meine Exfreundin erzählte mir kürzlich, sie habe für 3 Monate ihren
Führerschein abgeben müssen, da sie auf der Autobahn bei einer
100-kmh-Begrenzung 190 km/h gefahren sei.
Meine Frage: "Hast Du das Blitzgerät denn nicht gesehen?"
Ihre Antwort: "Nein, ich hab grad ne SMS geschrieben.
:cry:

Dafür kann meine Regierung perfekt einparken. :lol:



:o


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 285 665

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 25. Januar 2006, 19:11

Zitat von »"Rudiraser"«



Dafür kann meine Regierung perfekt einparken. :lol:



Ich glaub das Frühstück hast du verspielt :P :P :lol: :lol:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 844 688

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 25. Januar 2006, 19:12

Aber!!!


Laut ADAC stecken die Deutschen pro Jahr 14,7 Milliarden Stunden im Stau. Dabeiwerden 12 Milliarden Liter Sprit vergeudet. Die meisten Staus werden dadurch verursacht, dass Frauen die linke Spur benutzen dürfen !!!

78

Mittwoch, 25. Januar 2006, 19:17

Sexy Dessous für Männer?

Aladin - Dessous für Männer?Ich weiß ja nicht, wie Sie das sehen; aber finden Sie nicht auch, daß in Kaufhäusern die Abstände zwischen den einzelnen Warenständern doch ein wenig sehr knapp bemessen sind ?


Besonders, wenn man noch einen Rucksack auf dem Rücken mit sich herumschleppt, muß man doch schon sehr darauf achten, wie man sich dreht und windet, um der Haftpflichtversicherung nicht schon wieder einen Schaden zu melden.


Ich persönlich mache in der Porzellanabteilung ja immer einen weiten Bogen um diese hübschen, kleinen Türmchen mit diesen niedlichen Porzellanfiguren und Tellerchen, die ich im Leben nicht anzufassen wagen würde.



Nun habe ich kürzlich einen neuen Gefahrenherd ausgemacht. Ein Gefahrenherd, wie er hinterhältiger nicht sein könnte:
Die Dessousabteilung ! Die Dessousabteilung ?

Genau die ! Oder gehören Sie etwa zu der kleinen Gruppe von Männern, die selbstsicher, mit klarem Blick, ohne zu erröten auf die hochmütig, oft aber auch ein wenig mitleidig lächelnden, hübschen Verkäuferinnen zugehen ?

Doch, solche Männer soll es geben ! Man hat davon gehört ! Wie Sie sicher schon geahnt haben, gehöre ich nicht dazu ...
Ist es geplant, ist es Schikane ? Oder ist es einfach "Murphy's Law" ? Will heißen: was schief gehen kann, wird auch passieren ... ?


Um zu den Herrenslips zu gelangen, müssen Sie sich erstmal durch einen Parcour voller traumhaft unanständiger Dessous schlängeln, immer in der Angst, jemand könnte Sie beobachten.
Und dabei haben sie doch wirklich nicht das Bedürfnis, am Abend in Strapsen vor dem Spiegel zu stehen. Auch nicht als Mann.. Naja, meistens wenigstens nicht .... ... ... ach, doch ?... nun ja ...


Und nun schlängeln und drehen Sie sich, den Blick fest auf die Herrenslips gegenüber gerichtet, durch feindliches Gebiet, verfolgt von den Blicken neugieriger Damen, die sie um ihre gesunde Gesichtsfarbe beneiden ...


Nicht aufgeben ! Es ist gleich geschafft, eine kleine, weitere Drehung, ein schneller Ausfallschritt zur Seite und schon sind wir da. Die Herrenabteilung ! Niemand da, um zu helfen. Perfekt ! Ist es nicht herrlich, Mann zu sein ... ? Größe sieben, Sportslip, uni .. Warum komplizierter ? Ein Mann weiß, was er will !


Flugs zur Kasse, der Kassiererin ein wissendes, männliches Lächeln schenkend, brauchen Sie nur noch das Gekicher hinter Ihnen zu ignorieren. Was durch Ihr jüngstes Erfolgserlebnis kein größeres Problem darstellt, nicht wahr ?


Das Pfeifen der Sicherheitsschranke können sie ruhig ebenfalls ignorieren, zumindest solange, wie das umstehende, in seinem Tun plötzlich einhaltende Publikum nicht in Gelächter ausbricht, und der Hausdetektiv mit einem Stirnrunzeln ein neckisches Negligee samt Bügel von der Schlaufe Ihres Rucksackes zupft ....


äh , ... muß sich wohl irgendwie verfangen haben .....hmmpf ....




Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 844 688

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 25. Januar 2006, 19:17

Ein hab ich noch.


Was beweist, dass Bier zu viel weibliche Hormone besitzt?



----> Wenn Männer zu viel davontrinken, können sie kein Auto mehr fahren.




Zum Abschluss noch.


In Memphis dürfen Frauen nur Auto fahren, wenn ein Mann vor dem Gefährt herläuft und eine rote Fahne schwenkt um Fußgänger und entgegenkommende Fahrzeuge zuwarnen.


---> Und das beste daran ist: Es stimmt wirklich !! :razz:

80

Mittwoch, 25. Januar 2006, 19:19

Als Gott den Mann erschuf...
Diesen Witz an einen Freund sendenGott erschuf den Esel und sagte zu ihm: Du bist ein Esel. Du wirst unentwegt von morgens bis abends arbeiten und schwere Sachen auf deinem Rücken tragen. Du wirst Gras fressen und wenig intelligent sein. Du wirst 50 Jahre leben.

Darauf entgegnete der Esel: 50 Jahre so zu leben ist viel zu viel, gib mir bitte nicht mehr als 30 Jahre.
Und es war so.
Dann erschuf Gott den Hund und sprach zu ihm: Du bist ein Hund. Du wirst über die Güter der Menschheit wachen, deren ergebenster Freund du sein wirst. Du wirst das Essen, was der Mensch übriglässt und 25 Jahre leben.

Der Hund antwortete: Gott, 25 Jahre so zu leben, ist zu viel. Bitte nicht mehr als 10 Jahre.
Und es war so.
Dann erschuf Gott den Affen und sprach: Du bist ein Affe. Du sollst von Baum zu Baum schwingen und dich verhalten wie ein Idiot. Du wirst lustig sein, und so sollst du für 20 Jahre leben.

Der Affe sprach: Gott, 20 Jahre als Clown der Welt zu leben, ist zu viel. Bitte gib mir nicht mehr als 10 Jahre.
Und es war so.
Schließlich erschuf Gott den Mann und sprach zu ihm: Du bist ein Mann, das einzige rationale Lebewesen, das die Erde bewohnen wird. Du wirst deine Intelligenz nutzen, um dir die anderen Geschöpfe untertan zu machen. Du wirst die Erde beherrschen und für 20 Jahre leben.

Darauf sprach der Mann: Gott, Mann zu sein für nur 20 Jahre ist nicht genug. Bitte gib mir die 20 Jahre, die der Esel ausschlug, die 15 des Hundes und die 10 des Affen. Und so sorgte Gott dafür, dass der Mann 20 Jahre als Mann lebt, dann heiratet und 20 Jahre als Esel von morgens bis abends arbeitet und schwere Lasten trägt. Dann wird er Kinder haben und 15 Jahre wie ein Hund leben, das Haus bewachen und das essen, was die Familie übrig lässt. Dann, im hohen Alter, lebt er 10 Jahre als Affe, verhält sich wie ein Idiot und amüsiert seine Enkelkinder.
Und es ist so..."

Lesezeichen: